Support-Zentrum besuchen Support-Zentrum besuchen Händler finden Händler finden Kontakt Kontakt

Lernen Sie das Team kennen: Anthony Loxton, Produktionsleiter

Blogs 11. Februar 2020

Lernen Sie das Team kennen: AnthonyOxTS sind seit mehr als zwei Jahrzehnten führend und kombinieren das Beste aus hochpräzisen GNSS-Empfängern und erstklassigem Know-how in der Trägheitsnavigation, um Position, Orientierung und Dynamik in allen Umgebungen genau zu messen. Bei OxTS steht unser Team wirklich im Mittelpunkt all dessen, was wir erreichen. Anthony Loxton, Produktionsleiter, gibt Einblicke in seine Rolle und erklärt, wie er den Kunden von OxTS hilft.

 

1. Wie lange sind Sie schon auf OxTS, und haben Sie während Ihrer Zeit hier viele Veränderungen erlebt?

Im März werde ich vier Jahre lang unter OxTs gewesen sein. Seit Anfang 2016 habe ich ein bedeutendes Wachstum erlebt, und mit diesem Wachstum habe ich viele positive Veränderungen erlebt. Als ich anfing, hatte OxTS 40 Mitarbeiter, jetzt haben wir fast 100 Mitarbeiter. Ich habe miterlebt, wie Einzelpersonen, darunter auch ich selbst, durch die Expansion des Unternehmens in neue und bestehende Rollen hineingewachsen sind.

Auch meine eigene Rolle hat sich in den letzten vier Jahren erheblich verändert - ich wurde ursprünglich als Testtechniker eingestellt. Ich war das "letzte Augenpaar" bei einem Kundenauftrag, bevor dieser das Unternehmen verlassen konnte. Ich führte vollständige Funktionstests durch, um sicherzustellen, dass die Geräte entsprechend den Kundenanforderungen konfiguriert wurden.

Nach nur vier Monaten wurde ich zum Servicetechniker befördert, der in der Service- und Reparaturabteilung arbeitete. Mein Schwerpunkt lag auf Prozessverbesserungen, da das Unternehmen schnell wuchs. Es gelang mir, die Vorlaufzeiten zu verkürzen, und ich begann, weniger erfahrene Teammitglieder zu betreuen. Dies ermöglichte es mir, in die Rolle eines Linienmanagers hineinzuwachsen, und ab März 2018 wurde ich offiziell als Leiter des Service- und Reparaturteams anerkannt. Ich übernahm die Produktionsplanung für alle neu eingehenden Aufträge, und dies war der erste Schritt zu meiner letzten Beförderung. Seit Anfang dieses Jahres bin ich OxTS' Produktionsleiter.

 

2. Wie sieht ein "normaler" Arbeitstag für Sie aus?

Jeden Morgen um 08:00 Uhr führe ich eine Produktionsbesprechung durch, bei der ich den Verlauf des Vortages bespreche und Ziele für den kommenden Tag plane. Alle Fragen, die das Team hat, werden in dieser Besprechung angesprochen. Diese Informationen gebe ich dann in die Betriebsbesprechung ein, die ich um 09:00 Uhr durchführe (bestehend aus Interessenvertretern aus unseren Teams für Verfahrenstechnik, Export und Einkauf). Wir besprechen alle Bestellungen, die versandbereit sind, und alle möglichen Bedenken, die aus der Produktionssitzung um 08:00 Uhr aufgeworfen werden. Ich plane dann für die folgenden Wochen und lege den Produktionsplan entsprechend fest. Donnerstags führe ich eine SIOP-Sitzung (Sales Inventory Operations Planning) durch, bei der die wichtigsten Interessenvertreter aus dem operativen Bereich und dem kaufmännischen Bereich zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass wir auf der Grundlage unserer Vorlaufzeit über die richtigen Teile und die erforderliche Kapazität verfügen, damit wir unsere Versprechen gegenüber unseren Kunden einhalten können.

 

3. Was war Ihr größter Erfolg während Ihrer Zeit bei OxTS?

Dies ist eine heikle Frage. Ich denke, meine wohl größte Leistung ist es, mich durch das Unternehmen zu arbeiten, vom Testtechniker im Jahr 2016 bis zum Produktionsleiter im Jahr 2020. Unter OxTS habe ich Verbesserungsvorschläge gemacht und durfte diese umsetzen, wodurch Verbesserungen für unsere Kunden und unser Team möglich wurden. Ich bin stolz darauf, dass ich in der Lage bin, zu wachsen und mein Team zu betreuen - und etwas bewegen zu können.

 

4. Sie haben bereits viele Veränderungen auf OxTS beobachtet. Wie sehen Sie die Zukunft von OxTS voranschreiten?

Ja, OxTS ist in den Jahren, die ich hier bin, exponentiell gewachsen, und ich sehe weiteres Wachstum in der Zukunft. Zurzeit stelle ich einen Produktionstechniker und einen Service- und Reparaturkoordinator ein. Unser Team wächst schnell und bietet großartige Möglichkeiten für gute Leute. Ich suche nach Leidenschaft in meinen neuen Technikern. Meine neuen Rekruten haben die Möglichkeit, etwas zu bewirken, sowohl individuell als auch in Zusammenarbeit. Bevor ein OxTS Produkt unseren 'Showroom' verlässt, haben wir jede einzelne Komponente getestet. Wir haben sichergestellt, dass die Einheiten die erwartete Anzahl von Satelliten sehen, kalibriert sind und dass vollständige Funktionstests durchgeführt werden. Wir sind sehr darauf bedacht und stolz darauf, sicherzustellen, dass jede Komponente perfekt funktioniert, bevor wir eine Einheit den Standort verlassen lassen. Ich sehe, dass sich unsere Qualitätstests auch in Zukunft weiterentwickeln werden, damit unsere Kunden den Produkten von OxTS vertrauen können. Es ist eine aufregende Zeit in der Produktion, denn wir stellen jetzt die nächste Generation von RT her, den RT-3000 v3, mit integrierten WiFi- und RT-Range-Funktionen.

 

 

Weitere Ressourcen:

 

zurück zum Anfang

Zurück nach oben

,