Support-Zentrum besuchen Support-Zentrum besuchen Händler finden Händler finden Kontakt Kontakt

Lernen Sie das Team kennen: Urszula Druett, Kaufmännische Leiterin

Blogs 7. Oktober 2020

Für die Kunden von OxTS sind wir Problemlöser - wir sind ihre Innovations- und Technologiepartner. Unsere Kunden genießen direkte Ingenieur-zu-Ingenieur-Beziehungen zu unserem Team, und durch die Zusammenarbeit, fast wie eine Erweiterung des jeweils anderen Teams, helfen wir unseren Kunden, ihre beste Arbeit zu leisten und ihre besten Produkte zu liefern. Um Durchbrüche und Innovationen zu erzielen, ist Zusammenarbeit erforderlich, und unser Engagement für die Nutzung des kollektiven Genies stellt sicher, dass wir Herausforderungen und Hindernisse überwinden können. Zusammenarbeit ist also entscheidend für unsere Arbeitsweise - und eine der Personen, die diese Zusammenarbeit ermöglichen und befähigen, ist die kaufmännische Leiterin Urszula Druett. Hier beschreibt sie einen "Tag in ihrem Leben":

OxTS INS-Experten: Treffen Sie das Team:

 

1. Wie lange arbeiten Sie schon bei OxTS, und was hat Sie dazu bewogen, zum Unternehmen zu wechseln?

Im Mai 2015 bin ich OxTS beigetreten. Die ausgeschriebene Stelle war Channel-Management, und da ich zu diesem Zeitpunkt bereits seit über 10 Jahren mit verschiedenen Channel-Partnern zusammengearbeitet hatte, hatte ich das Gefühl, dass meine Fähigkeiten zum Erfolg von OxTSbeitragen würden. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Channel als eine Erweiterung des Verkäufers in den jeweiligen Gebieten zu sehen ist. Es war eine gute Berufswahl für mich, und ich genieße meine Rolle bei OxTS wirklich sehr. Ich lebe nun seit 25 Jahren in Großbritannien, und die britische Ingenieurskunst ist weltweit bekannt. OxTS Produkte werden weltweit eingesetzt, und ich bin stolz darauf, ein Vertreter dieses großartigen Unternehmens zu sein. Die RT3000 ist ein Maßstab in unserer Branche.

 

2. Was sind Ihre Hauptaufgaben als OxTS Commercial Manager?

Meine Hauptaufgabe besteht darin, unser Geschäft mit Zuversicht auszubauen, heute und in Zukunft, mit Programmen und Vorteilen, die so gestaltet sind, dass sie sich an die Art und Weise anpassen, wie Partner OxTS verkaufen und wie Kunden sich für den Kauf entscheiden. Ich verwalte auch die Beziehungen mit unseren Vertriebspartner (Distributoren) in Europa, Skandinavien, Südostasien, Indien und Afrika. Dies geschieht durch formelle vierteljährliche Geschäftsberichte sowie durch tägliche Kommunikation per E-Mail und Telefon, durch die Abgabe von Angeboten, die Beantwortung von Ausschreibungen usw.

Information ist das Lebenselixier jeder Organisation, die Produktinformationen so effektiv vermittelt und mit dem Produktmanagement, der Forschung und Entwicklung und neuen Entwicklungen zusammenarbeitet, dass unser Kanal aktiviert, gut informiert und motiviert ist. Man kann sagen, dass ich sehr viel rede!

Einige unserer Partner arbeiten seit über 10 Jahren mit OxTS zusammen, und dies ist in der Branche ziemlich einzigartig. Wir sind stolz darauf, ein effektives, langfristiges "Ökosystem" - unsere Familie von loyalen Vertriebspartnern - zu unterhalten, und dies zeugt von unserem OxTS Firmenethos. Ich habe auch das Vergnügen, neue Partner in expandierenden Gebieten zu ernennen, die historisch gesehen nicht von unserer Technologie für die Automobilsektor oder unsere Produktlösungen für die Sektor Vermessung & Kartierung.

 

3. Was ist das Beste an Ihrem Job?

Das Beste, und ich denke, meine größte Errungenschaft in dieser Rolle, ist die Erschließung brandneuer Gebiete, in denen OxTS bisher nicht vertreten war. Dazu gehört natürlich die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und die effektive Kommunikation unseres Produktwertversprechens sowie die Befähigung unserer neuen Vertriebspartner, so dass sie in ihren Gebieten zu wahren Evangelisten der Produkte von OxTSwerden.

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass ich durch und durch Verkäufer bin, und der Gewinn aufregender neuer Projekte für OxTS gibt mir sehr viel Befriedigung!

 

4. Was ist das Schwierigste daran, ein OxTS Commercial Manager zu sein, und wie haben Sie diese Herausforderung gemeistert?

Dieses Jahr war aufgrund der Covid-19-Pandemie eine besondere Herausforderung. Normalerweise ist unser Kalender gefüllt mit Ausstellungen und andere Veranstaltungenaber seit Anfang 2020 sind die meisten Ereignisse wie Testtage bei AstaZeroGroße Ausstellungen oder Produktdemonstrationen sind abgesagt oder verschoben worden. Dies bedeutete, dass wir uns an neue Arbeitsbedingungen anpassen und neue Wege finden mussten, um mit unserem Kundenstamm und unseren Vertriebspartnern in Kontakt zu treten. Wir haben dies sehr erfolgreich erreicht, zum Beispiel durch eine Reihe von Produktsupport und aktuellen Webinare geliefert von unseren Kollegen.

Unsere nächste große Veranstaltung ist INTERGEO. Dieses Jahr ist es eine vollständig digitale Veranstaltung vom 13. bis 15. Oktober 2020, und ich hoffe, dass sie gut besucht sein wird. Es ist eine Gelegenheit für uns, mit anderen Branchenexperten in Kontakt zu treten, und für die Kunden, sich über unsere neuesten Produktverbesserungen und -entwicklungen zu informieren. Wir bieten kostenlose Messe-Tickets für unsere Kunden (in der Regel zu einem Preis von 35 Euro), erhältlich auf unserer Website hier.

 

5. Was macht Ihnen am meisten Spaß, Teil des OxTS Teams zu sein?

OxTS ist ein einzigartiges Unternehmen, und ich werde mich dem anschließen, was einige meiner Kollegen bereits vor mir in früheren Blog-Einträge. Die Kameradschaft und Hilfsbereitschaft zwischen den Abteilungen ist unübertroffen. Unsere erstklassige Kundenbetreuung steht bei unserer Arbeit immer im Vordergrund. Wir sind das "Team OxTS".

Wir kümmern uns aufrichtig um unsere Kunden und Vertriebspartner, und wir sind leidenschaftlich innovativ und bestrebt, positive Ergebnisse zu erzielen. In allen unseren zahlreichen Abteilungen wie Support, Technik, Betrieb, Marketing, Export... bilden wir das 'Gesamtpaket' - und das macht es den Vertriebspartnern so einfach wie möglich, mit uns zusammenzuarbeiten - und das ist natürlich sehr wichtig.

Die Fortschritte unseres Teams sind zufriedenstellend zu sehen. So haben wir beispielsweise vor zwei Jahren unsere Präsenz in China ausgebaut und ein neues Büro eröffnet. Seitdem sind wir in der Lage, unseren chinesischen Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen in ihrer Landessprache anzubieten, und zwar von unserem eigenen Team von OxTS Ingenieuren in Shanghai aus, die eng mit unserem in Großbritannien ansässigen Support-Team zusammenarbeiten.

 

6. Worauf freuen Sie sich am meisten in den nächsten 12 Monaten auf OxTS?

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie haben viele unserer Mitarbeiter von zu Hause aus gearbeitet. Ich denke, das hat sich auf alle ausgewirkt, und ich vermisse die persönliche Interaktion mit meinen Kollegen. Obwohl wir durch regelmäßige Anrufe, E-Mails und Besprechungen eng miteinander verbunden bleiben und die Technologie es uns ermöglicht, sehr ressourceneffizient in engem Kontakt mit unseren Vertriebspartnern und Kunden zu bleiben, freue ich mich darauf, dies durch einige persönliche Treffen auszugleichen, wenn es sicher ist, dies wieder zu tun.

Wir haben in diesem Jahr innovative Wege gefunden, mit unseren Kunden über Technologie in Kontakt zu treten. Zum Beispiel führen wir eine fantastische Reihe von Webinare, darunter einige großartige Webinare in Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Velodyne, 3D TARGET, VSI-Laboratorien, Moshon Daten, und anderen, um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, mehr zu erfahren über Trägheitsnavigationssysteme und das Beste aus ihren OxTS Produkten und ihrer Software herauszuholen.

Und erst kürzlich habe ich zusammen mit meinen Kollegen die Arbeit mit EG-TEST-Systeme, unser polnischer Vertriebspartner, als Gastgeber des dritten OxTS Demo Day in Polen. (Dieses Jahr wird alles online sein - also schauen Sie sich diesen Bereich an!)

 

Erfahren Sie mehr:
zurück zum Anfang

Zurück nach oben

,