Support-Zentrum besuchen Support-Zentrum besuchen Händler finden Händler finden Kontakt Kontakt

Fallstudie eines Kunden: Panpro-Team

Kundengeschichten November 9, 2023

Panpro baut ein erfolgreiches neues Geschäftsfeld für Verkehrssicherheit auf, das auf der leistungsstarken Integration von LiDAR und präzisen Georeferenzierungstools von OxTS basiert.

Das Panpro-Team hatte eine Lücke in der Straßenbauindustrie und eine einmalige Gelegenheit zur Verbesserung der Verkehrssicherheit erkannt, indem es den Verkehrsbehörden Daten über die Sichtweite (die Entfernung, die ein Fahrer vor oder hinter sich sehen kann) auf ihren Straßennetzen zur Verfügung stellte. Mit Hilfe dieser Daten könnten die Behörden die Verkehrssicherheit auf bestehenden Straßen durch Beschilderung verbessern und neue Straßen unter Berücksichtigung dieser Abstände planen.

Panpro verfügte über eine innovative Lösung für die Kartierung und Simulation dieser Entfernungen unter Verwendung von Punktwolkendaten. Das Team benötigte jedoch eine Möglichkeit zur genauen Georeferenzierung seiner Punktwolkendaten, um die Effektivität und Erschwinglichkeit der Lösung zu maximieren.

 

Panpro Team-Datenblatt

 

 

Herausforderungen

Panpro hatte eine Idee, einen Plan und einen LiDAR-Scanner. Was ihnen fehlte, war etwas, um diese Dinge miteinander zu verbinden.

LiDAR wurde als die beste Technologie zur Unterstützung der Verkehrssicherheit von Panpro ausgewählt, da es präzise Messungen der Umgebung ermöglicht. Durch das Scannen von Straßennetzen mit dem LiDAR konnte das Panpro-Team eine Punktwolke erstellen, mit der die Entfernungen zwischen zwei beliebigen Punkten gemessen werden konnten - zum Beispiel zwischen einem Auto und einer Kurve oder zwischen einem Auto und einem überhängenden Baumast. Auf diese Weise konnte das Team schnell Bereiche auf einer Straße identifizieren, in denen die Sichtlinie des Fahrers geringer war als für die Geschwindigkeitsbegrenzung erforderlich, was zu unsicheren Bedingungen führte.

Die fehlende Komponente der Lösung war eine Möglichkeit, die Punktwolke mit einem geodätischen Modell der Erde zu verknüpfen - oder Georeferenzierung. Ohne dies könnten die Daten von Panpro nicht einfach auf die Erde übertragen werden, was die Lösung deutlich weniger praktisch und nützlich macht.

Das Panpro-Team benötigte eine Lösung, mit der es Punktwolken schnell georeferenzieren konnte, um den Kunden termingerecht zu beliefern, und mit der es genau arbeiten konnte, um die höchste Qualität zu gewährleisten. Idealerweise sollte die Lösung auch so kostengünstig wie möglich sein, damit Panpro seinen neuen Dienst zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten kann.

 

Laden Sie die Fallstudie herunter und erfahren Sie, wie das Panpro-Team die LiDAR-Technologie eingesetzt hat, um seinen Kunden mit OxTS' xNAV650 INS in Verbindung mit OxTS' Georeferencer und dem Boresight-Kalibrierungstool hochpräzise Sichtweiten für Fahrer auf Straßennetzen in großem Maßstab zu liefern.

 


zurück zum Anfang

Zurück nach oben

,