Support-Zentrum besuchen Support-Zentrum besuchen Händler finden Händler finden Kontakt Kontakt

Autonome mobile Roboter (AMRs)

Erstellen Sie kommerziell lebensfähige Produkte mit genauer und robuster Roboterlokalisierung.

GNSS/INS für autonome mobile Roboter (AMRs)

Befreien Sie sich von der Infrastruktur und schaffen Sie AMRs, die überall starten und navigieren können.

Eines der aufregendsten Dinge im Bereich der autonomen mobilen Robotik ist die Vielfalt der Anwendungen, die die Menschen erforschen. Von Roboter-Obstpflückern bis hin zu autonomen Robotern, die Hotelflure reinigen, wächst die Nachfrage nach Robotern, die präzise navigieren können, ohne dass manuelle Eingriffe oder vorgegebene Pfade und Strecken erforderlich sind.

Es ist kein Geheimnis, dass die Lokalisierungslösung für Ihren AMR-Roboter für eine robuste und genaue AMR-Navigation unerlässlich ist. Aber es mag Sie überraschen, dass die richtige Lokalisierungslösung Ihnen auch dabei helfen kann, Funktionen einzuführen, die Ihre Kunden lieben werden - und das alles, während das Endprodukt kommerziell lebensfähig bleibt.

OxTS GNSS/INS-Geräte kombinieren modernste IMU-Technologie, GNSS-Empfänger in Überwachungsqualität und fortschrittliche Algorithmen, um selbst in Gebieten mit begrenztem GNSS-Signal eine Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich zu erreichen. Unsere Schnittstelle zur Sensorfusion ermöglicht es außerdem, Daten von einer Vielzahl zusätzlicher Sensoren in die Navigations-Engine einzuspeisen, um die Navigation in Innenräumen oder die Genauigkeit in schwierigen Umgebungen wie Straßenschluchten zu erhöhen.

In Kombination mit leistungsstarken Softwarefunktionen, die speziell für Roboterprojekte entwickelt wurden, und kommerziellen Optionen, die für die Herstellung von Verkaufsprodukten entwickelt wurden, kann OxTS Ihnen helfen, eine AMR-Flotte aufzubauen, die alle Anforderungen erfüllt.

Industrielle Automatisierung

Unsere dreiteilige Lösung für AMR-Navigation

OxTS GNSS/INS-Geräte für AMR-Navigation

RT1003 v2

Bereit für anspruchsvolle GNSS-Umgebungen


Mehr erfahren

AV200

Robuste Leistung in einem wirtschaftlichen Gehäuse
(Ethernet und CAN)


Mehr erfahren

xNAV650

Robuste Leistung in einem wirtschaftlichen Paket
(Ethernet und seriell)


Mehr erfahren

xRED3000 - OEM-Karte

für den Fall, dass Wettbewerbsvorteile wichtig sind


Mehr erfahren

 

Software-Anwendungen

OxTS GNSS/INS werden durch eine Reihe von Software-Tools ergänzt, die Ihnen helfen, Ihre Daten zu sammeln und zu verstehen sowie Ihre endgültigen Ergebnisse zu verbessern. Die Softwareanwendungen, die wir Ihnen für die Navigation autonomer mobiler Roboter empfehlen, sind hier aufgeführt.

NAVsuite

NAVsuite

NAVsuite ist ein kostenloser Satz von Softwareanwendungen, der beim Kauf eines OxTS GNSS/INS mitgeliefert wird. Mit der Software können Sie:

+ Konfigurieren Sie Ihr OxTS GNSS/INS.

+ Überwachen Sie die Navigationsdaten von Ihrem GNSS/INS in Echtzeit.

+ Verbessern Sie Ihre Echtzeit-Testdaten in der Nachbearbeitung mit einem automatisierten Kommandozeilen-Tool.

+ Plotten, analysieren und exportieren Sie Ihre Testdaten.

OxTS GAD-Schnittstelle

Mit der OxTS GAD-Schnittstelle können Sie zusätzliche Sensordaten in Ihr OxTS Navigationssystem einspeisen und so die Leistung in Gebieten mit schwachem, nicht vorhandenem oder gestörtem GNSS-Signal verbessern.

  • Konfigurieren Sie Updates von externen Sensoren wie LiDAR, Fluggeschwindigkeitssensoren, Kameras und anderen.
  • Stellen Sie Abweichungsniveaus, Hebelarme und Navigationsrahmen ein, um eine perfekte Synchronisierung Ihrer Daten zu gewährleisten.
  • Verfügbar in C++ und Python.

OxTS ROS-Treiber

Wir haben unseren eigenen ROS 2-Treiber entwickelt und pflegen ihn, um sicherzustellen, dass die Daten von Ihrem OxTS INS von Ihrem weiteren ROS-Netzwerk genutzt werden können. Der Treiber übernimmt die Daten von Ihrem INS und dekodiert sie, um alle Navigationsdaten des INS im ROS-Nachrichtenformat bereitzustellen.

Ein separater ROS 1-Treiber, der von Dataspeed Inc. entwickelt wurde, ist ebenfalls verfügbar.

GNSS/INS-Merkmale für AMR-Navigation

Standard GNSS/INS
Merkmale

Alle OxTS GNSS/INS-Geräte sind standardmäßig mit einer Reihe von wichtigen Funktionen ausgestattet. Welches Gerät Sie auch immer für Ihr autonomes Navigationsprojekt wählen, Sie werden die folgenden Vorteile nutzen können:

 

+ ITAR-freie Hardware - Rationalisieren Sie den Verwaltungsaufwand, wenn Ihre Hardware nach Übersee geliefert werden muss.

+ RTK-Fähigkeit mit zwei Antennen - Erzielen Sie hochpräzise Positions-, Orientierungs- und Dynamikdaten, selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten.

+ Integrierter NTRIP-Client - Einfacher Zugriff auf Echtzeitkorrekturen für eine präzise Datenerfassung.

+ Kostenloser Support - Jedes OxTS INS qualifiziert sich für kostenlosen Support durch unsere Teams in Großbritannien, den USA, Deutschland und China.

+ Sensor-Fusion als Standard - Integrieren Sie Daten von anderen Sensoren in die OxTS Navigations-Engine mit dem OxTS Generic Aiding Data (GAD) Interface.

Optionale autonome Navigation
Merkmale

Um einen attraktiven und kommerziell rentablen AMR zu erstellen, benötigen Sie eine robuste Navigation und benutzerfreundliche Funktionen. Die folgenden optionalen Funktionen sind alle im Autonomie-Funktionspaket enthalten, das zu Ihrem OxTS GNSS/INS hinzugefügt werden kann:

+gx/ix tight-coupling - Beschleunigt die RTK-Wiedererfassung nach einem vorübergehenden, aber vollständigen GNSS-Ausfall, d. h. genauere Navigationsdaten für längere Zeit (siehe Beispiel unten).

+ OxTS LiDAR-Inertial-Odometrie - Verwendung von LiDAR zur Einschränkung der Positionsabweichung und Verbesserung der Navigationsleistung in Straßenschluchten.

+ Hot-Start-Initialisierung - Ermöglicht die Initialisierung Ihres INS im Stand, auch ohne GNSS-Signal, so dass Ihr AMR in Innenräumen initialisieren und im Freien selbständig navigieren kann.

+ PTP- und gPTP-Zeitsynchronisation - Die Master- und Client-Funktionalität erleichtert die Integration Ihrer GNSS/INS in eine bestehende Nutzlast.

+ UCOM-Datenübermittlung - Bietet Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Datenausgaben, um Ihre Architektur zu vereinfachen, die Sicherheit zu erhöhen und vieles mehr.

Nur GNSS vs. INS mit gx/ix

gx/ix Tight-Coupling-Technologie ist eine fortschrittliche GNSS-Verarbeitungs-Engine und GNSS/IMU-Tight-Coupling für verbesserte städtische Leistung in Echtzeit und Post-Processing.

Der Bildvergleich oben zeigt die Verbesserung der Positionsdaten bei Verwendung eines OxTS GNSS/INS mit gx/ix gegenüber einer reinen GNSS-Lösung. Bewegen Sie den Schieberegler und sehen Sie selbst!

Autonome mobile Roboternavigation - Kurzbeschreibung

AMRs benötigen eine robuste Lösung zur Lokalisierung von Robotern; ein Werkzeug, das nicht nur die Position und Orientierung des Roboters erfasst, sondern auch in Innenräumen und im Freien funktioniert.

In dieser Lösungsübersicht gehen wir auf die Aspekte ein, die wir unseren Kunden empfehlen, wenn sie sich für eine Quelle der Roboterlokalisierung für ihre Flotte autonomer mobiler Roboter entscheiden.

Lesen Sie die Lösungsbeschreibung, um zu erfahren, wie wie die richtige Roboterlokalisierungslösung Ihr AMR-Projekt unterstützen kann, einschließlich der wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen müssen.

 

AMR Solution Brief

Sie möchten eine robuste Lösung zur Lokalisierung von Robotern für Ihre AMR-Flotte?



zurück zum Anfang

Zurück nach oben

,