Kalibrierung des Zielfernrohrs ohne Zielscheibe jetzt verfügbar in OxTS Georeferencer 2.8!

Was ist ein Trägheitsnavigationssystem?

RT3000 v4 DO-160
Jetzt bereit für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt

Robust und widerstandsfähig: die RT3000 v4 DO-160

Die neuesten Versionen von NAVsuite und RT-Range verbessern die Benutzerfreundlichkeit und die GNSS-verweigerte Navigationsfähigkeit!

OxTS erweitert die ADAS-Validierungslösung mit dem NVIDIA DRIVE Plug-in

OxTS und RoboSense, die OEM-erprobte Navigations- und Kartierungslösungen anbieten!

Verbesserung der Navigationsdaten in San Francisco mit OxTS LIO

PTP & gPTP Master/Client-Funktionalität jetzt verfügbar

ISO17025-akkreditierte GNSS/INS-Kalibrierungen jetzt in der EU verfügbar!

Die RT3000 v4 ist da!

OxTS Vollständige Punktwolken-Datenerfassung auf dem Testgelände für intelligente vernetzte Fahrzeuge!

Vermessungstaugliche LiDAR-Sensoren in der neuen OxTS Georeferencer 2.7

Offizielle OxTS Kalibrierungen verfügbar in Augsburg, Deutschland.

NAVsuite 3.9 ist zum Download verfügbar!

Begrenzen Sie die Positionsabweichung in Straßenschluchten mit der neuen Funktion OxTS LIO!

Einführung des xRED3000: das Herzstück Ihres meistverkauften Produkts

Generische Hilfsmittel-Demonstration - 27. September 2023

Die neueste Version von RT-Range steht jetzt zum Download bereit!

Die 3 wichtigsten Gründe für die Erstellung einer eigenen Kartierungsnutzlast

NAVsuite 3.8 ist jetzt verfügbar - aktualisieren Sie noch heute auf die neueste Version!

Erfolgreiche Punktwolkenkartierung des Changsha-Tunnels in China

Euro NCAP Vision 2030 -
Ein Blick in die Zukunft

Stapelverarbeitung jetzt verfügbar mit OxTS Georeferencer 2.6!

Welche Positionierungstechnologie ist die richtige für Ihr UAV - GCPs, GNSS, PPK oder RTK?

OxTS RT3000 v3s kompatibel mit VBOX Innenraum-Positionierungssystemen

OxTS LiDAR Inertial Odometry beta ist da - testen Sie die Software noch heute!

Einsatz von LiDAR zur Verbesserung der Qualität von Navigationsdaten in Städten

OxTS feiert 25-jähriges Bestehen

NAVsuite 3.7 - jetzt zum Download verfügbar

OxTS Georeferencer ist da - jetzt auch mit der neuen anyNAV-Funktion!

OxTS Georeferencer 2.5 ist da - jetzt auch mit der neuen anyNAV-Funktion!

OxTS eröffnet eine neue deutsche Niederlassung, um in die Kundenbetreuung zu investieren

Die drei wichtigsten Ortungssysteme für mobile Kartierungsfahrzeuge

OxTS INS-Geräteintegration jetzt mit jedem MAVLink-kompatiblen Flugregler möglich!

OxTS gewinnt den Preis "Pitch the press" bei der Geo Week für OxTS Georeferencer

OxTS startet Programm für Sommerpraktika

Vier Überlegungen bei der Auswahl eines INS für Mobile Mapping

OxTS Weihnachtsappell 2022

Frohe Weihnachten
und ein gutes neues Jahr
von OxTS

Die Lokalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Autonomie, und wir sind es auch...

Enge Kopplung von GNSS und IMU - warum ist das wichtig?

NAVsuite 3.6 ist da - jetzt mit gx/ix™-Unterstützung im Post-Processing für Galileo und BeiDou

Kartierung abseits der ausgetretenen Pfade

OxTS Georeferencer - jetzt bereit für jede INS

OxTS auf der Carhs The ADAS Experience 2022 auszustellen!

Wie werden Navigationsdaten für die Entwicklung von Videospielen genutzt?

OxTS auf der San Jose ADAS & Autonomous Vehicle Testing Expo ausstellen!

Überall überwachen mit OxTS und Beam-Konnektivität

OxTS Wandern / Laufen / Radfahren Herausforderung

Komplementäre PNT - OxTS Q&A

Vereinfachung der LiDAR-Vermessung

OxTS auf der ATE Stuttgart ausstellen!

Was ist ROS?

OxTS auf der GEO Business 2022 ausstellen!

Besuchen Sie OxTS auf der XPONENTIAL 2022!

Georeferenzierung von LiDAR-Daten mit OxTS Georeferencer 2.0

OxTS Das Team von Survey stellt auf der Geo Week 2022 aus!

OxTS RT-Range 2022 ist jetzt verfügbar

Was ist LiDAR?

OxTS Kundenfallstudie - UAV-Brückenvermessung

Wir stellen vor: OxTS AV200

OxTS NAVsuite 3.3
ist jetzt verfügbar!

Erkunden Sie den virtuellen Ausstellungsraum

OxTS ROS 2 Treiber verfügbar auf GitHub

OxTS Georeferencer 1.5 ist jetzt verfügbar

Was ist eine vollständige LiDAR-Vermessungslösung?

OxTS ernennt Spatialnetics zum neuen Vertriebspartner für Vermessung und Kartierung

OxTS Georeferencer 1.4
ist da - mit neuen Hesai Integrationen!

OxTS ernennt Visimind zum neuen Vertriebspartner für Vermessung und Kartierung

EcoCAR Mobility Challenge 2021 Rückblick

So erhalten Sie die beste Präzision und verbessern die Punktwolkengenauigkeit

INS- und LiDAR-Kalibrierung - mit Daten gelöst!

Wie man eine Straßenvermessung mit einem INS durchführt

OxTS liefert HORIBA MIRA eine Indoor-Positionierungslösung für Großbritanniens erste Testanlage für automatisiertes Parken

Zeitdrift ausmerzen - das Precision Time Protocol (PTP) ist da

Das OxTS xNAV650 INS ist jetzt verfügbar!

Power-User-Performance für alle mit der neuen NAVdisplay beta

OxTS arbeitet mit
zusammen, dem Spezialisten für Ultrabreitband (UWB) Indoor-Positionierung, Pozyx.

OxTS Georeferencer v1 .2

Wie wird eine Punktwolke erstellt?
(Was ist eine georeferenzierte Punktwolke?)

Georeferencer -
Bohrlochkalibrierung

Neueste Aktualisierungen zu NAVsuite

Was ist ADAS?

Warum haben ADAS?

Die Zukunft von ADAS

ADAS-Hardware

ADAS-Sensoren

Unterstützung für Quad-GNSS finden Sie hier:
Weitere Satelliten. Mehr RTK.

Was ist GNSS?

Wie funktioniert ein GNSS-Empfänger?

Wie berechnet ein GPS-Empfänger, wo ich mich befinde?

Das GPS-Signal

Satelliten finden

Berechnung der Reichweite zu einem Satelliten

Trilateration: Wie Abstandsmessungen helfen, den Standort zu bestimmen

Was ist SPS?

Was sind Differenzkorrekturen oder DGPS?

Was ist RTK?

Was sind die Grenzen von GNSS?

Wie funktioniert ein INS eigentlich?

INS: Bezugsrahmen

Beschleunigungsmesser

Trägheitsnavigation: Koppelnavigation

Trägheitsnavigation: Drift

OxTS Georeferencer Update ist veröffentlicht!

Datron Technology und OxTS treiben Oxford Brookes Racing Autonomous zum Sieg

Was ist eine Punktwolke?

Die automatisierte Fahrt nach Norden: Fragen und Antworten mit Katelyn Magney, VSI-Laboratorien.

OxTS kooperiert mit EcoCAR Mobility Challenge

Nihon Denkei wird Vertriebspartner von OxTS für wachsende ASEAN-Länder


OxTS
WeChat OXTS微信官方公众号


Neue Verbesserungen an
RT-Range jetzt verfügbar

NAVsuite 2.8 ist eingetroffen

OxTS-Dewesoft-Integration

Normaler Geschäftsgang

OxTS führt den OxTS Georeferenzierer ein

Erfahren Sie mehr von OxTS

Neue Version der OxTS-Software

Der Krakauer Demo Day war ein großer Erfolg

Dachmontagesystem für duale Antenne - neu von OxTS

OxTS Park-Assist-Lösungen beeindrucken beim AstaZero-Testertag

Aktualisiertes xNAV und xOEM verbessert

OxTS kündigt neuen Vorstandsvorsitzenden an

NAVsuite und RT-Range: bereit für die nächste Generation

Testen Sie mehr Sensoren mit Multi Sensor Point

Rückblick auf die AutoDrive Challenge 2019

Sehen Sie, warum LiDAR eine inertiale Navigation benötigt

Neue NAVsuite-Software hat erhebliche Vorteile

OxTS bereitet sich auf die AutoDrive Challenge 2019 vor

Automotive Testing Expo Europe 2019

Validierung mehrerer ADAS-Sensoren leicht gemacht

ADAS-Tests in einer simulierten Nachtumgebung

OxTS gewinnt den Queen's Award for Enterprise

NAVsuite 2.5 - Nachbearbeitung leicht gemacht

DEWETRON entwickelt OxTS RT System-Plug-in

Neue Messungen im OxTS RT-Bereich hinzugefügt

OxTS fügt GLONASS-Unterstützung zu gx/ix hinzu

OxTS unterstützt Save the Children

OxTS-Positionierungssystem für Innenräume mit Locata

RT-Range-Software unterstützt jetzt ISO 8855/DIN 70000

Neueste Firmware-Version fügt Beidou hinzu

NAVsuite 2.2 release - Verbesserte Konfigurationswerkzeuge und IMU-Aufwärmhilfe

OxTS feiert 20 Jahre Erfolg und blickt in eine noch bessere Zukunft

Thomas Ying zum Technischen Direktor ernannt

Lösung zur Positionierung in Innenräumen für Fahrzeugtests ohne Verfügbarkeit von GNSS-Signalen

OxTS demonstriert das RT-Range S ADAS-Validierungstool vor über 90 Testingenieuren in Schweden

RT3003 zur Bewertung bei der AutoDrive™ Challenge eingesetzt

Anwendungstechnik liefert 'OxTS inside' Genauigkeits- und Flexibilitätsniveaus

OxTS rüstet sich für den AstaZero/Test Site Sweden Testers' Day

OxTS als wichtiger Technologiesponsor der AutoDrive Challenge bestätigt

OxTS liefert K-City die Testausrüstung für ADAS, autonome Fahrzeugtests und Entwicklung

Phase Eins der iXU-Integration mit OxTS INS

OxTS veröffentlicht neues fortgeschrittenes Entwicklungskit für Integratoren

OxTS enthüllt neue Nachbearbeitungssoftware mit der neuesten Version von NAVsuite

OxTS stellen aus und präsentieren auf dem Internationalen LiDAR-Kartierungsforum

OxTS Inc. öffnet ihre Türen in Motor City, USA.

Genaue und solide bodengetreue Daten, ohne die Notwendigkeit einer Nachbearbeitung

OxTS sponserte das Team Delft während Formula Student 2017

Eine Fernsehsendung über autonome Fahrzeuge zeigt OxTS RT3000

Eine Fernsehsendung über autonome Fahrzeuge zeigt OxTS RT3000

Alison Smith zur kaufmännischen Direktorin ernannt

OxTS Erweiterung: Technische und kommerzielle Teams in neuen Büros

OxTS bringt das neue RT1003 auf den Markt - ein kleines 2 cm GNSS/INS-System

Validierung von Verkehrszeichen-Erkennungssystemen?

OxTS - Ihr Partner für maßgeschneiderte Anwendungsprojekte

Neueste NAVsuite-Softwareversion jetzt verfügbar

Neue Generation von GNSS-Empfängern bringt GLONASS-Unterstützung

NAVsuite Software-Veröffentlichung - Februar 2016

Neueste NAVsuite-Version verspricht Arbeitserleichterung für Automobilingenieure

OxTS enthüllt neue unabhängige Basisstation für zentimetergenaue Pegelgenauigkeit bei jedem Wetter

OxTS RT-Range S software release - ADAS-Tests nach dem Euro NCAP AEB VRU-Protokoll

Terry Hurley zum Technischen Direktor ernannt

Vernetztes DGPS ermöglicht die gemeinsame Nutzung von differentiellen Korrekturen von einem Fahrzeug für mehrere Fahrzeuge in einem WLAN-Netzwerk

OxTS NAVsuite Veröffentlichung 2015

Dual Receiver-Systeme werden durch GLONASS-Kursberechnungen verbessert

Die weltweit erste INS-Integration mit Locata: OxTS Inertial+

Inertial+ kann nun die Vorteile von Doppelantennen-Empfängern nutzen und den Kurs von einem externen Empfänger übernehmen

xNAV und xOEM Serie jetzt mit erhöhter Datenrate

xNAV250 - Neueste Ergänzung der Miniatur-INS-Reihe

NavtechGPS zum nordamerikanischen Handelsvertreter ernannt

NAVsuite Software-Veröffentlichung Winter 2015

Unterstützung für alternative Koordinatensysteme in der Nachbearbeitung

OxTS-Kunden können jetzt lokale Geoid-Koordinatensysteme verwenden

Verbesserte Driftleistung mit vertikaler, fortschrittlicher Schräglauftechnologie

Provinn zum skandinavischen Handelsvertreter ernannt

Neue 2 cm Positionsgenauigkeit, leichtes xNAV550 GNSS/INS

OxTS - NAVsuite Software-Veröffentlichung

NAVdisplay - Vollständig konfigurierbare Echtzeit-Anzeige-Software

gx/ix™ RTK - Schnellerer RTK-Relock nach Hindernissen

RT-Range Fähigkeiten durch neue Funktion erweitert

xOEMcore - mehr als nur eine IMU

Dimitris Ragousis zum Verkaufsleiter ernannt

Berufung in den Verwaltungsrat: Chris Hocking

Was fügt GLONASS hinzu?

OxTS kündigt 2 cm genaues, Echtzeit-xNAV550 INS/GPS an

OxTS stellt xOEM500 bei ION GNSS+ vor

RT-Range: Neue CAN-Datenerfassungsfunktion bietet erweiterte Möglichkeiten

OxTS-Technologien für die mobile Kartierung in anspruchsvollen GNSS-Umgebungen

OxTS - Ihr OEM-Partner für die INS/GNSS-Integration

OxTS xNAV Produkte unterliegen nicht der Exportkontrolle

Kompatibilität mit zwei neuen GPS-Empfängern hält Inertial+ auf dem neuesten Stand

RT Post-Prozess-Unterstützung für mehrere Basisstationen verbessert die Produktivität

Aktualisierte RT erreichen jetzt eine Genauigkeit von 1 cm

Befreien Sie sich mit NTRIP von den Basisstationen

Neu Survey+ L1 kostengünstige Lösung für mobiles Mapping

Fortschrittlicher neuer Algorithmus erreicht erneute ganzzahlige RTK-Verriegelung in nur 5 Sekunden

Weitere SBAS-Regionen für Benutzer in Indien und Russland hinzugefügt

NAVsuite Software-Release-Updates Frühjahr 2014

OxTS veranstaltet ein weiteres erfolgreiches Verkaufstreffen

ADAS-Referenzsystem von OxTS und Ibeo Automotive Systems

Das neue xNAV500 bringt Echtzeit-Ausgabe in unser Angebot an kleinen und leichten GPS-gestützten Trägheitsnavigationssystemen

Andrew Roland zum OxTS Kaufmännischen Leiter ernannt

Präzise Reifenschlupfmessungen auch bei Nässe - mit dem RT-Split

Neue RT Range S-kleine Box, große Kapazität

Zweimonatiger Test von xNAV200 beweist seine Fähigkeiten

ISO 17025-Kalibrierung für alle OxTS GNSS/INS-Systeme

NAVsuite software release December 2013 - Vollständige Liste der Änderungen

Verbesserte ABD-Roboter-Schnittstelle für EuroNCAP AEB-Tests

Definieren Sie die Form Ihres Testfahrzeugs mit bis zu 24 Punkten

Echtzeit-Geschwindigkeit und Orientierungsgenauigkeit in RTK-Qualität ohne Basisstation

Neuer gxInteger-Algorithmus verbessert RTK-Nachbearbeitung um 2 cm Genauigkeit

NAVgraph - zeichnen, analysieren und exportieren Sie Ihre Daten

NAVconfig - konfigurieren Sie Ihr OxTS Produkt mit Leichtigkeit

RT-XLAN - zuverlässige Kommunikation bis zu 1 km in RT-Range Anwendungen

ISO 17025-Akkreditierung für OxTS Kalibriertechnik

Für INS/GNSS-Integration, OxTS ist Ihr OEM-Partner

OxTS Inertial+ mit 250 Hz Aktualisierungsrate

Neu Survey+ INS/GNSS-Start angekündigt

RT-Software-Version April 2013 - Vollständige Liste der Änderungen

OxTS ergänzt RT um die CAN-Erfassung

Verwendung von Differenzkorrekturen mit gx/ix im RT-Post-Prozess

gx/ix-Verarbeitung: verbesserte Genauigkeit in städtischen Umgebungen

Erfolgreiche SIAT Expo

Vollständige Liste der Software-Änderungen von RT-Range

Mehrere Fenster zeigen RT-Range Messungen an

Unterstützung für mehrere Streckendateien in RT-Range

Die Feature-Point-Technologie in der RT-Range unterstützt die Entwicklung der Verkehrszeichenerkennung

Die RT-Range stellt jetzt Festpunkte als Polygone dar.

Weihnachtsgrüße von OxTS!

RT-Base ist jetzt mit GLONASS-fähigen RT-Systemen kompatibel

Vollständige Liste der Inertial+ Software-Änderungen

Inertial+-Schnittstelle zu Trimble BD920

Leica GX1230+ GPS-Empfänger integriert mit Inertial+

Ausgabe von GPPPS-Nachrichten

ISO 17025-Kalibrierung für alle OxTS RT-Produkte

Neues leichtgewichtiges GPS-gestütztes Trägheitsnavigationssystem

Einzigartige Merkmale von RT-Range

OxTS veröffentlicht xNAV200 - sein kleinstes und leichtestes GPS-gestütztes INS

Neu! Robuste Tasche für Ihre RT-Strut-Montagestange

ADAS genau verifizieren

OxTS-Kalibrierdienst nach ISO 17025 akkreditiert

RT-View Software-Version Februar 2012 - Vollständige Liste der Änderungen

OxTS ist jetzt zugelassener Ausführer

Neue Kegel-Platzierungsdateien

Weihnachtsgrüße von OxTS!

Ein weiteres erfolgreiches Jahr für OxTS

RT Software Release November 2011, Vollständige Liste der Änderungen

gx-Verarbeitung verbessert RT2500

Kombinierte Vorwärts- und Rückwärtsverarbeitung von Trägheitsdaten

OxTS lanciert die RT-UPS

OxTS begrüßt drei neue Mitglieder in seinem wachsenden Team

Fahrroboter auf der Teststrecke

Unterstützung von GrafNav Version 8.3

Gefilterte Beschleunigungsausgänge von RTs

Vollständige Liste der Inertial+ Software-Änderungen

Optech-Datei-Ausgabe

OxTS in der engeren Wahl zum Kleinunternehmen des Jahres 2011

OxTS UDP-Server - Inertial+-Messungen in mehr als einer Anwendung

Kombinierte CNav-C- und Trägheitsnavigation

Verwendung der verbesserten Konfiguration des Inertial+

Inertial+-Schnittstelle zu NavCom's SF-3050

Kleines Forschungsflugzeug misst vulkanische Aschewolke

OxTS segelt durch die ISO 9001:2008-Bewertung

Das autonome Fahrzeug des Team AnnieWAY gewinnt den GCDC 2011

RT-Range software release April 2011, Liste der Änderungen

RT-Range Genauigkeits-Ausgaben

3D-Bereichsberechnungen in der neuen Software RT-Range

Ziel-RT-Status auf CAN-Bus

Versteckte Ziele bei ADAS-Tests

RT-Range stellt die Zielfahrzeuge als Polygone dar

Fahrspur Richtung in RT-Range

Krümmung der Fahrbahn in RT-Range

RT-Range erschien in BBCs "Surviving a Car Crash" (einen Autounfall überleben)

Das Team von OxTS wünscht frohe Festtage

Werkzeug zur Kegelplatzierung

Optionen für Höhenangaben

RT-Ansicht Y-Achsen-Konfiguration

Getriggerte NMEA-Ausgaben in RT

Verbesserte Verarbeitung der Raddrehzahl in den RT-Systemen

Aktualisierte NCOM-Decoder

Veröffentlichung der GPS-Basis-Software

GLONASS bringt GPS erhebliche Vorteile

Inertial+ - Integrierte GPS-Empfänger

Getriggerte NMEA-Nachrichten

Antennenverschiebungsanwendungen für Inertial+

Verbesserung des Radgeschwindigkeitsalgorithmus

Option zur Steuerung der Undulation

Neue NMEA-Nachrichten GSA, GSV

Javad I+RTK wieder mit Inertial+ verriegelt

MDL Dynascan verwendet Inertial+

RT2004 - ein weiteres kostengünstiges Präzisionsprodukt

Trägheit+ Topcon GB-500-Integration

Ausgelöstes Daten-Logging in RT-Range

Sofortige laterale Offset-Korrektur in RT-Range

Auslöseschalter für Vermessungswagen

Laterale Geschwindigkeit zu allen Linien

Karten in RT-Range Ansicht aus der Vogelperspektive

Nächste RT-Range Entwicklungen

OxTS führt ein neues 2cm-genaues Mitglied der RT2000-Familie ein

RT2500 Verbesserte Geschwindigkeitsberechnung

RT-View unterstützt mehrere Dateien

POS-Ausgabeformat für RT-Post-Prozess

Inertial+ unterstützt GAMIT-GLOBK

RT2004, eine weitere kostengünstige Präzisionslösung

Neue NCOM-Decoder

Verbesserungen der Inertial+ Leica GS50 Integration

5% Drift-Reduzierung mit dem neuen Modell Novatel OEM-V

Unterstützung für Inertial+ Nachbearbeitung

Verfolgung des Abstands zwischen Fahrzeug und Fußgänger

Geschleppte Ballon-Ziele mit RT-Range

Einfache Festpunktkonfiguration mit RT-Range

Zeit-zu-Kollision-Messungen von RT-Range

Vier Ziele in Echtzeit von einem RT-Range Jäger

Konfigurierbares CAN für RT-Range

Statische Initialisierung von Zwei-Antennen-Systemen bringt die Technologie für autonome Fahrzeuge voran

Erstes RT2000-Trägheits- und GPS-System ausgeliefert