Support-Zentrum besuchen Support-Zentrum besuchen Händler finden Händler finden Kontakt Kontakt

Adaptiver Geschwindigkeitsregler

Technische Artikel 23. Juli 2018

Adaptiver Geschwindigkeitsregler

Adaptive Geschwindigkeitsregelungssysteme (oder aktive Geschwindigkeitsregelungssysteme) bauen auf dem Komfort eines konventionellen Geschwindigkeitsregelungssystems auf, indem sie die Geschwindigkeit automatisch an ein vorausfahrendes Fahrzeug anpassen. Bei der Erprobung und Entwicklung solcher Systeme ist es wichtig, genau zu wissen, wann und wie das System eingreift, wie gut es Ziele erfasst und verfolgt und wie es in einer Reihe verschiedener Szenarien der realen Welt abschneidet. Messungen wie Zielpeilung, Entfernung, Relativgeschwindigkeit und Zeit bis zur Kollision sind für die Bewertung dieser Systeme von entscheidender Bedeutung.

Was RT und RT-Range S leisten

  • Relative Genauigkeit von 2 cm
  • Genauigkeit des Steuerkurses von 0,1°.
  • Messungen aus der Vogelperspektive in Echtzeit
  • Fähigkeit, mehrere Objekte in Echtzeit zu verfolgen
  • Perfekt geeignet für Tests auf offener Straße

ACC-Tests mit OxTS RT-Range

Erhalten Sie die benötigten Messungen

Um genaue Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Messungen zu erhalten, werden ein RT-Trägheitsnavigationssystem und RT-Range Hunter in das zu testende Fahrzeug (VUT) und alle Zielfahrzeuge eingebaut. RT-XLAN Wi-Fi-Funkgeräte senden dann Echtzeitinformationen von den Zielfahrzeugen zurück an das VUT, wo der RT-Range Hunter Echtzeitmessungen über die relative Position der Zielfahrzeuge berechnet, protokolliert und ausgibt. Zu den ausgegebenen Messungen gehören die Position des Jägers und der Zielfahrzeuge, die Orientierung und die Geschwindigkeit. Der aktuelle Status der ACC-Hardware kann ebenfalls über eine CAN-Bus-Schnittstelle mit den Daten protokolliert oder später über einen GPS-Zeitstempel mit den Messungen synchronisiert werden.

Zusätzlich zu den Einzelpunktmessungen kann das RT-Range S Messungen zwischen Fahrzeugen unter Verwendung einer Grenzform berechnen, die die relative Position und Ausrichtung der Fahrzeuge berücksichtigt, und da das System keine Sichtverbindung benötigt, kann es auch zur Bewertung der Leistung des ACC-Systems um Ecken verwendet werden.

zurück zum Anfang

Zurück nach oben

,