Mobile Mapping

Unsere Systeme für Mobile Mapping verbinden GNSS nahtlos mit Inertialmessungen, um genaue und übereinstimmende Positions-, Orientierungs- und Fahrtrichtungsdaten zu erhalten. Die Sensorfusion und enge Kopplung ermöglichen es, Daten sogar in für GNSS ungünstigen Umgebungen zu erfassen, wie beispielsweise Wäldern oder Straßenschluchten. Die Bewegungsbahn wird bei bis zu 250 Hz aufgezeichnet und mit LiDAR und anderen externen Bildsensoren synchronisiert. Nachdem unsere Systeme installiert sind, können sie betrieben werden, ohne immer wieder konfiguriert oder gewartet werden zu müssen.

Warum Sie Sich Für OxTS Entscheiden Sollten

  • Eng gekoppeltes GNSS und INS
  • Mit LiDAR OEM einschließlich Velodyne und Riegl einsetzbar
  • Kostenloses, umfangreiches Software-Paket einschließlich Weiterverarbeitung
  • Technischer Support und Beratung bei der Integration
  • Kundenspezifische Entwicklungen sind erhältlich
  • Flexible und aufrüstbare Produktoptionen