Neu RT3000 v3

Eine neue Generation der Präzissionsmessung

Hochleistungs-GNSS/INS für dynamische Anwendungen, ADAS und autonome Fahrzeugprüfung

ÜBERSICHT

Präzise Referenzmessung einfach gemacht

Die neue Generation des RT3000 v3, die kürzlich umfassend aktualisiert wurde, stellt die Elite der Messgeräte in der Fahrzeugtechnik dar und wird weltweit für Euro NCAP-Tests und autonome Fahrzeugsvalidierungsprojekte genutzt. Das RT3000v3 enthält eine Reihe von Neuerungen im Vergleich zu seinem Vorgänger RT3000v2.

Das RTV3000v3 liefert dieselben, von OxTS gewohnten, gleichmäßigen, stabilen und wiederholbaren Ausgangssignale in Echtzeit mit geringer Latenzzeit. Dasselbe gilt auch für die vollständig integrierten und hochwertigen MEMS-IMU und RTK-fähigen GNSS-Empfänger, welche eine umfassende Liste an Messungen aufzeichnen, einschließlich Position, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Orientierung. Neu ist die verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Weniger Stress, mehr Features.

RT-Range Hunter Prozessor On-board

Der Einbau des RT-Range Hunter Prozessors direkt in die RT3000 v3-Unit stellt einen bedeutenden Fortschritt in Bezug auf zeitsparende Funktionalität dar. Da ADAS-Ingenieure unter ständigem Druck stehen, immer komplexere Tests fristgerecht und mit minimalem Aufwand durchzuführen, bietet die integrierte relative Positionierungstechnologie des RT3000 v3 jetzt all diese Funktionen in einem Gehäuse: von der Verarbeitung mehrerer Zieldaten bis zur objektiven Validierung nach globalen NCAP- und NHTSA-Standards.

Kabellose Konfiguration

Durch den eingebauten WLAN-Router im Next-Generation RT-Modell, gestaltet sich die Konfiguration und Datenextraktion sehr einfach. Dieses bequeme und zeitsparende Funktionalitätsmerkmal vereinfacht das Set-up und ermöglicht es, den RT3000v3 semi-permanent an einem unzugänglichen Ort zu installieren, ohne den Datenzugang zu beeinträchtigen.

 

RTK auf offener Straße

Mit dem eingebauten NTRIP-Client braucht man kein externes Mobilgerät und keine Handy-App mehr, wenn man NTRIP RTK Differenzialkorrekturen bei autonomen Fahrversuchen auf offener Straße verwenden möchte. Dies gilt auch, wenn die Verwendung einer RTK-Basisstation nicht möglich ist oder diese nicht verfügbar ist. Dies verringert signifikant die Installationszeit und -komplexität und hilft bei der späteren Fehlerbehebung.

Perfekt angepasst an Ihr Budget und Ihre Anwendung

Eine Auswahl an Modellvarianten und verfügbaren Upgrades, gewährleistet, dass es immer eine passende Lösung für Sie gibt. Das RT3000 L1 ist eine kostengünstige Option, wenn die hochdynamische Bewegungsanalyse wichtiger ist als die absolute Positionsgenauigkeit. GPS und GLONASS sind standardmäßig enthalten, Beidou wird optional angeboten.

Eine Komplettlösung in einem Gehäuse

Ein Tool, das mehrere Funktionen in sich vereint. Prüfungen müssen nicht mit vielen separaten Ausrüstungsteilen erschwert werden. Im RT3000 v3 sind GNSS, IMU, On-Board-Datenaufzeichnung sowie Echtzeitverarbeitung integriert und mit der CAN-Erfassung kann das System zu einem zentralen Datenerfassungssystem für andere CAN-Signale vom Fahrzeug, wie Lenkwinkel und Drosselklappenstellung, aufgerüstet werden.

Prüfung auf offener Straße

Prüfungen in kontrollierten Umgebungen wie beispielsweise Teststrecken mit einer permanenten Basisstation und einer Funkverbindung zur Übertragung der Differenzialkorrekturen an das RT3000 v3 sind ziemlich einfach. NTRIP und TerraStar-C-Unterstützung erleichtern es jedoch, sich auf die offene Straße herauszuwagen. Korrekturen werden über Satellit oder eine mobile Datenverbindung geliefert, was bedeutet, dass Sie nicht an eine Basisstation gebunden sind und trotzdem eine Genauigkeit im Zentimeterbereich erzielen können.

ANWENDUNGEN

Fahrdynamische Untersuchungen

Schwimmwinkelmessung

Führung von Lenkrobotern (von AB Dynamics empfohlen)

Bremsprüfung

NCAP AEB-Prüfung

Prüfung der elektronischen Stabilitätskontrolle (ECS) – NHTSA FMVSS126

Dynamischer Fahrspurwechsel – ISO3888

Ground-Truth-Referenz bei autonomen Fahrzeugen

Downloads

Downloads

Benutzerhandbuch RT 
Download

Datenblatt RT3000
Download

Kurzanleitung RT3000

Download

TECHNISCHE

ModellePosition (m)Geschwindigkeit (km/h)Nick-/Wankwinkel (°)Fahrt-
richtung (°)
Schwimmwinkel bei 50 km/h (°)Doppel
antenne
RT31001.8/SPS
0.6/SBAS
0.4/DGPS
0.10.050.10.2No
RT31021.8/SPS
0.6/SBAS
0.4/DGPS
0.10.050.10.2Yes
RT30021.5/SPS
0.6/SBAS
0.4/DGPS
0.01/RTK
0.050.030.10.15No
RT30031.5/SPS
0.6/SBAS
0.4/DGPS
0.01/RTK
0.050.030.10.15Yes

MERKMALE

Hochwertige MEMS-IMU für Präzisionsbewegungsanalyse

Schwimmwinkelgenauigkeit von 0,15° bei 50 km/h bei allen Straßenverhältnissen

GPS/GLONASS-Empfänger mit hoher Messgenauigkeit für höchste Präzision

Geringe Latenzzeit, Echtzeit-Ausgaberate von 100 Hz

Schnittstelle zu Erfassungssystemen für Ausgabe der Daten über CAN, Ethernet und serielle Schnittstelle

Kostenloses Software-Paket mit Echtzeit-Überwachung und Verifizierung der Prüfung

Bis zu 250Hz Datenübertragungsrate

Robustes IP65-zertifiziertes Gehäuse